Urnäscher Kirchenkonzerte Programm 50. Saison/Abschlusssaison

13. Konzertsaison 1980/81

Sonntag, 15. März 1981

Bläserquintett Mobile Zürich

67. Urnäscher Kirchenkonzert

  • Anna-Katharina Graf — Flöte
  • Markus Häberling — Oboe
  • Elmar Schmid — Klarinette
  • Jakob Hefti — Horn
  • Ludvik Bozenicar — Fagott

Franz Danzi (1763–1826)
Quintett Nr. 1 in B-Dur, op. 56

Giacchino Rossini (1792–1868)
Quartett Nr. 1 für Flöte, Klarinette, Horn und Fagott in F-Dur

Joseph Lauber (1864–1952)
Quatre Intermezzi für Flöte, Englischhorn, Klarinette und Fagott

Josef Bohuslav Foerster (1859–1951)
Quintett, op. 95

Sonntag, 25. Januar 1981

Zürcher Melos-Trio

66. Urnäscher Kirchenkonzert

  • Elisabeth Ganter — Klarinette
  • Andràs von Tòszeghi — Viola
  • Hadassa Schwimmer — Klavier

Joseph Lauber (1864–1952)
Trio, op. 18

Johannes Brahms (1833–1897)
Sonate Nr. 2 für Klarinette und Klavier in Es-Dur, op. 120

Ernest Bloch (1880–1959)
Meditation und Processional für Viola und Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Trio, KV 498 (Kegelstatt-Trio)

Sonntag, 30. November 1980

Abendmusik zum 1. Advent

65. Urnäscher Kirchenkonzert

  • Tablater Sängergemeinschaft St.Gallen
  • Ursula Schefer — Orgel
  • Esther Marti — Sopran
  • Sylvia Widmer — Mezzo-Sopran
  • Marcel Schmid — Leitung

Samuel Scheidt (1587–1654)
Psalmus in die Nativitatis Christi
«Gelobt seist Du, Jesus Christ» für Orgel

Ludwig Senfl (1486–1543)
Magnificat primi toni für Chor a capella

Arcangelo Corelli (1653–1713)
Sonata da chiesa für zwei Violinen und Basso continuoin in g-Moll

Johann Krieger (1649–1725)
«Cantate Domino»
Solokantate für Sopran, zwei Violinen und Basso continuo

Domenico Zipoli (1688–1726)
Drei Orgelstücke

Heinrich Schütz (1585–1672)
Psalm 23 «Der Herr ist mein Hirt» für Vorsänger, Chor und Instrumente

Johann Vierdanck (1608–1646)
Weihnachtskonzert «Ich verkündige Euch» für zwei Soprane, zwei Violinen und Basso continuo

Heinrich Schütz (1585–1672)
«Es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes»
Motette für Chor a capella

Sonntag, 26. Okktober 1980

Celloabend

64. Urnäscher Kirchenkonzert

  • Markus Stocker — Violoncello
  • Christoph Lieske — Klavier

Luigi Boccherini (1743–1805)
Sonate Nr.6 für Violoncello und Klavier in A-Dur

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Suite Nr.6 für Violoncello solo in D-Dur

Ottorino Respighi (1879–1936)
Adagio con variazioni für Violoncello und Klavier

César Franck (1822–1890)
Sonate für Violoncello und Klavier in A-Dur

Sonntag, 19. Juli 1980

Ostschweizer Kammerorchester

63. Urnäscher Kirchenkonzert

  • Dorothea Sessler — Violine
  • Urs Schneider — Leitung

Franz Schubert (1797–1828)
Ouverture in c-Moll

Leos Janáček (1854–1928)
Suite für Streicher, op. 3

Giovanni Battista Viotti (1755–1824)
Violinenkonzert Nr. 18 in e-Moll

Antonin Dvořák (1841–1904)
Slavische Suite für Streicher